Dekontamination

Wir kümmern uns drum

Egal, wie gut Ihre Vorsichtsmaßnahmen auch sind, eine Kontamination von Räumen und/oder Geräten kann immer passieren. Für solche Fälle bieten wir einen Dekontaminationsservice. Bei besonders hoher Kontaminationsgefahr wie z. B. in BSL-3-Laboren können Sie bei uns einen Notfallvertrag abschließen. Damit haben Sie die Gewissheit, dass die betroffenen Bereiche bzw. Geräte im Kontaminationsfall von uns innerhalb der vereinbarten Reaktionszeit dekontaminiert werden.

Zyklusentwicklung

Ein wichtiger Bestandteil des Notfallvertrages ist Zyklusentwicklung: die Erstellung eines Notfallplans. Dazu validieren wir zunächst die Geräte oder Bereiche gemeinsam mit Ihrem Biosicherheitsbeauftragten, um festzulegen, wie der Dekontaminationszyklus so effizient und effektiv wie möglich durchgeführt werden kann.

Anwendungen (Geräte)

  • Biologische Sicherheitswerkbänke
    • Laminar-Airflow-Anlagen
    • Isolatoren
    • Gefriertrockner
    • (Ultra-)Tiefkühlschränke
    • Kühl- und Gefrierschränke
    • (CO2)-Inkubatoren
    • Autoklaven
    • Zentrifugen
    • Schüttler
    • Partikelzähler
    • TOC-Analysegeräte
    • Luftprobenehmer

Anwendungen (Bereiche)

Reinräume • Labore • OP-Säle • Isolierräume • Behandlungsräume • Patientenzimmer • Bruträume • Ambulanzen • Tierställe • Kühl- und Tiefkühlzellen

Fordern Sie ein Angbot an

Fordern Sie ein Angebot an

Stellen Sie uns eine Frage

Kontakt