Neue Vision für die Anlaufzeit biologischer Sicherheits werkständer

Teilen

Neue Vision für die Anlaufzeit biologischer Sicherheits werkständer

Nach kürzlich von Baker (USA) durchgeführten Studien ist eine neue Vision hinsichtlich der Anlaufzeit von Werkbänken für biologische Sicherheit (BCS) entstanden.

Kurz gesagt

Um sicherzustellen, dass der Arbeitsbereich frei von Partikeln ist, sind drei Schritte erforderlich:

  1. Schalten Sie die BSC bei geöffnetem Fenster ein und warten Sie bis der Alarm „grünes Licht“ gibt;
  2. Reinigen und desinfizieren des Arbeitsbereichs;
  3. Warten Sie 3 Minuten bis alle Partikeln und Aerosole entfernt wurden.

Reinigung

Der Produktschutz hängt davon ab wie sauber der Arbeitsbereich ist. Durch die Luftströmungen kann keine Verschmutzung beseitigt werden. Sie müssen daher zuerst den Arbeitsbereich mit einem Reinigungsmittel reinigen.

Desinfizieren

Nach dem reinigen (entfernen von Verunreinigungen) müssen Desinfektionsmittel verwendet werden. Diese Verfahren müssen vor und nach den Arbeiten gemäß GMP durchgeführt werden:

  1. Wenn Sie dies vor der Arbeit tun, muss der BSC (im normalen Arbeitsmodus) eingeschaltet sein, damit der Luftstrom alle Aerosole und in der Luft befindlichen Partikel entfernen kann.
  1. Wenn Sie dies nach der Arbeit tun, empfehlen wir Ihnen, die BCS so lange eingeschaltet zu lassen bis die Reinigung / Desinfektion abgeschlossen ist. Wenn Sie den BSC eingeschaltet lassen kann der Luftstrom sicherstellen dass alles entladen wird. Wenn Ihre Risikoanalyse ergibt, dass beim Ausschalten der BSC kein Risiko besteht (und daher Partikel und Aerosole aus der Luft aus dem Arbeitsbereich austreten können), können Sie die BSC auch ausschalten. Dies ist jedoch keine übliche Vorgehensweise.

Partikelaerosolen

Bei der Reinigung und Desinfektion werden neben Aerosolen auch Partikeln freigesetzt. Zum entfernen dieser Partikel und Aerosole ist eine gewisse Zeit erforderlich. Die Zeit hängt von der Menge der Partikel und Aerosole ab die während der Reinigung freigesetzt werden. Da es keine Zahl gibt, können wir nicht mit Sicherheit sagen wann alles abgelassen wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass 90 Sekunden nach der Reinigung alles entfernt wurde. Wir empfehlen Ihnen jedoch, es nach der Reinigung mindestens 3 Minuten lang aufzubewahren.

Research Baker

Die von Baker mit dem SterilGARD® durchgeführten Untersuchungen ergaben, dass die Anzahl der PPM aus Helium innerhalb von 60-90 Sekunden von 73.000 auf 10 PPM reduziert wurde. Dies hängt mit der Anzahl der Luftzyklen zusammen, die die Werkbank benötigt, um die Partikel in der Luft wieder auf 0 zu bringen. Flüchtige Desinfektionsmittel benötigen daher eine Anzahl von Luftzyklen, um den Arbeitsbereich vollständig zu verlassen. Der Anhang enthält eine detailliertere Erläuterung des Untersuchungsverlaufs. Als CleanAir by Baker haben wir die Startzeit unserer EF und BioVanguard BSCs auf 3 Minuten nach dem “sicheren” Signal von der BSC eingestellt.

In der Praxis

Normalerweise (wenn wir den Hersteller- und GMP-Regeln folgen) sind die folgenden Stufen mit Schritte zur Inbetriebnahme:

  1. Schalten Sie das BSC ein und warten Sie, bis es keinen Alarm mehr gibt;
  2. Arbeitsbereich reinigen / desinfizieren;
  3. Warten Sie 3 Minuten, damit der BSC alle in der Luft befindlichen Partikel und Aerosole entsorgen kann.
  4. (Falls gewünscht, vorher mit UV-Lampe desinfizieren, falls in der BSC vorhanden)

Arbeitsende:

  1. Reinigen / Desinfizieren Sie den Arbeitsbereich;
  2. Warten Sie 3 Minuten, damit der BSC alle in der Luft befindlichen Partikel und Aerosole entfernen kann;
  1. UV-Lampe einschalten (falls in der BSC vorhanden).

“Fortsetzung” Arbeit (hier können Sie Zeit sparen):

Wenn Sie das BSC längere Zeit nicht mehr benutzen, empfehlen wir Ihnen, das BSC auszuschalten das spart Energie. Wenn Sie die BSC in kurzer Zeit wieder verwenden möchten um Startzeit zu sparen, können Sie die BSC in den Standby- / Nachtmodus versetzen. Grundsätzlich müssen Sie nur warten, bis die BSC anzeigt, dass das Arbeiten sicher ist (immerhin haben Sie bereits im vorherigen Schritt die Reinigung / Desinfektion durchgeführt und 3 Minuten gewartet).

Natürlich kann es Umstände geben, für die dieses Verfahren nicht gilt. Das ist jedoch so nur auf der Grundlage einer Risikoanalyse anzeigen, dass, vorausgesetzt, nur Sie können die Risiken Ihrer Arbeit einschätzen, so liegt es ganz bei Ihnen, diese auszuführen. Damit hoffen wir, die Arbeitszeit für den Benutzer effizienter nutzen zu können.

Klicken Sie auf den Link unten, um die Forschung von Kara Held Ph.D. (Wissenschaftlicher Direktor Baker US) zu sehen.

zurück zu neuigkeiten

Von zu Hause aus arbeiten

Aufgrund von Covid-19 arbeiten unsere Büromitarbeiter natürlich auch zu Hause. Es kann sein, dass wir manchmal telefonisch etwas weniger erreichbar sind, als Sie es von uns gewohnt sind. Bitte senden Sie uns eine E-Mail: